Beckenbodenarbeit

für Frauen und Männer

Zur Vorbeugung - bei Haltungs- und Blasenschwäche - bei Inkontinenz - bei Senkung

Rückenbeschwerden, Gebärmuttersenkung und Harninkontinenz können Folgen einer funktionsschwachen Beckenbodenmuskulatur sein.
Es sind Folgen, die das Leben negativ beeinträchtigen. Ständig lauert auch die Angst, ungewollt Wasser zu verlieren. Das macht unsicher und beeinflusst die Körperhaltung, das psychische Wohlbefinden, den Alltag. Das alles muss nicht sein dagegen kann man was tun.

Harninkontinenz ist überwindbar.

Inkontinenz entsteht meistens über eine längere Zeitspanne und durch verschiedene Einflüsse. Es gibt einen Weg zurück zur Normalität.

Ihr Beckenboden kann durch gezieltes Arbeiten seine Funktionalität zurückgewinnen. Sie erarbeiten ein neues Körpergefühl und Körperbewusstsein, was Ihnen im Alltag helfen wird mit Ihrem Beckenboden bewusst umzugehen.

Es ist nie zu spät mit einem effektiven Training zu beginnen. Ich helfe Ihnen gerne dabei.

Beckenbodenarbeit für Männer

Haben Männer einen Beckenboden?
Eine Frage die mir oft gestellt wird. Ja - Männer haben einen Beckenboden. Das knöcherne Becken ist nach unten offen. Diese Öffnung wird von der Beckenbodenmuskulatur abgeschlossen.

Es gibt zwei wesentliche Unterschiede zwischen dem männlichen und weiblichen Beckenboden. Das männliche Becken ist schmaler gebaut, die Öffnung ist entsprechend kleiner. Die Muskulatur wird dadurch anders belastet und ist kräftiger. Der männliche Beckenboden schliesst nur zwei Öffnungen mit ein. Die Harnröhre und den After. Bei den Frauen kommt noch die Scheide dazu.

Frauen leiden oft an Stressinkontinenz, Ungewolltem Wasserlassen beim Husten, Niessen, Lachen, Hüpfen,….

Männer haben andere Probleme. Beispiele sind:

  • Erektionsschwäche / Impotenz
  • Bei vergrösserter Prostata ist Wasser lösen erschwert.
  • Harninkontinenz nach Prostataoperation

Gezielte Beckenbodenarbeit kann diese Beschwerde lindern oder gar beheben.
Der gezielte Umgang mit der Beckenbodenmuskulatur wird erlernt und kann im Alltag integriert werden.

 

 

 Kursangebot  Jahreskurs 1 x pro Monat  
Donnerstag  16.15 - 17.15  
     
23. August 2018 20. September 2018 25. Oktober 2018
22. November 2018 20. Dezember 2018 17. Januar 2019
14. Februar 2019 14. März 2019 18. April 2019
16. Mai 2019  13. Juni 2019  

 

Bemerkungen:

Kosten: Fr. 300.- / Einzellelktion Fr. 30.-
Kurse sind Krankenkassen anerkannt

Kursleitung: Regula Muff-Kleeb

STANDORT

Wir sind neu an der Huwilstrasse 11, 6280 Hochdorf.

 

UNSERE PARTNER AN DER HUWILSTRASSE 11

 

 

 

 FLEXIBLES UMBUCHEN DEINER KURSE

SportsNow -- Anmeldung und Informationen Kurse. 

Suchen

STANDORT

Wir sind neu an der Huwilstrasse 11, 6280 Hochdorf.

 

UNSERE PARTNER AN DER HUWILSTRASSE 11

 

 

 

 FLEXIBLES UMBUCHEN DEINER KURSE

SportsNow -- Anmeldung und Informationen Kurse. 

Suchen